Check in/out

Check in/out Informationen

  • Sobald Sie die Schlusszahlung geleistet haben, erhalten Sie von uns den Bordpass. Bitte dort dem link folgen und die Crewliste online auszufüllen.
  • Folgende Unterlagen/Dokumente sind mitzubringen:
    • Reisepass
    • Bordpass
    • Chartervertrag
    • Befähigungsnachweis
      Kroatisches Küstenpatent, B-Schein, international gültiges Patent (falls Sie Fragen zur Gültigkeit Ihres Patents haben bitte sich vorab direkt an uns zu wenden)
    • Funklizenz
      im kroatischen Küstenpatent inkludiert ( falls Ausstelldatum nach1993)
  • Bei Ankunft in der Marina bitte um Anmeldung in unserem Büro vor Ort. Es werden alle offenen Gebühren/Extras wie:
    • Tourist Tax (1 € pro Person und Tag)
    • Permit (transitlog), Endreinigung, Gas
    • Extras (z.B. Außenborder)
      Verrechnet und die Komplettierung aller Dokumente durchgeführt.
  • Eine Kaution ist vor der Übergabe der Yacht zu entrichten – entweder in bar oder mittels Kreditkarte. Selbstverständlich erhalten Sie den Betrag bzw. den Kreditkartenbeleg nach check out retour falls keine Schäden aufgetreten sind. Sie können aber auch eine Kautionsversicherung abschließen.
  • Im Anschluss wird unter Anwesenheit eines unserer Mitarbeiter eine genaue Einweisung direkt an der Yacht durchgeführt und die Bootspapiere übergeben

Check in: Samstag bis 17:00 – Check out: Samstag bis 09:00 Für Sonntag/Sonntag bzw. Mittwoch/Mittwoch Charter erfolgt das check in bis 13:00

Empfehlungen für das check in – nutzen Sie die Anwesenheit unseres Personals:

  1. Pumpen: Erklärung der Funktion; Umschalten der Wassertanks
  2. Instrumente: Instrumente “ein” – funktionieren alle Anzeigen ( wind, depth, speed, GPS,..)
  3. Anker mit Kette: Lassen Sie sich die Funktion der Ankerwinsch erklären
  4. Segel: Erklärung der Rollanlagen und Leinen zur Bedienung der Segeln
  5. Tanks: Überprüfung ob Wassertank(s) und Dieseltank gefüllt sind; Wassertank(s) jedenfalls vor Auslaufen auffüllen
  6. Kühlschrank: Anschalten, Überprüfung auf Funktion.
  7. Schalttafel und Elektrik: Erklärung der Elektrik und Schalter
  8. Küche: Sind Teller, Gläser, Töpfe, Häferl in ausreichender Anzahl vorhanden
  9. Lichter: Erklärung der Funktion (Navigation, Kabinenbeleuchtung)
  10. Motor: beim Ein/Ausschalten muss der Alarm ertönen. Geschwindigkeitshebel soll leichtgängig sein. Lassen Sie sich erklären: Keilriemenwechsel, Ölkontrolle, Filterwechsel.
  11. Gas: : Funktionsüberprüfung des Hauptventils (Lage), ist ein zusätzlicher Gasbehälter vorhanden? Wie wechsle ich ihn?
  12. Rettungswesten:Anzahl und Art (Kinder?) ausreichend, wo sind die Rettungsleinen
  13. Fäkalientank: Erklärung der Funktion
  14. Leitungen u Ventile: Wo sind welche Ventile? Erklärung der Funktion
  15. Toiletten: Überprüfung der Funktion

Kautionversicherung

Statt Hinterlegung des gesamten Kautionsbetrags (in bar oder Kreditkartenbeleg) bieten wir Ihnen alternativ die Möglichkeit:

  • Bezahlung eines nicht refundierbaren Einmalbetrags in der Höhe von: 175 € (3 Kabinenyacht); 200 € (4 Kabinenyacht); 225 € (5 Kabinenyacht)

Damit sind alle Schäden die evtl. während Ihres Törns auftreten sollten abgedeckt. Ausgenommen sind nur Schäden aufgrund von grober Fahrlässigkeit (z.B. Verlust des Dingis).

 

Freewave specials

Unser Ziel ist es Ihren Segeltörn so flexibel wie möglich zu gestalten. Daher bieten wir in der Nebensaison zusätzlich zu der üblichen Samstag/Samstag Charter folgende Alternativen an:

  • Sonntag/Sonntag Charter
  • Mittwoch/Mittwoch Charter
  • 10 Tage Charter
  • Wochenendcharter
  • Tagescharter ( ab 2 Tage)

IHR VORTEIL:

  • Keine Staus während Ihrer An/Abreise mit dem Auto
  • Individueller und rascher Check in

Der Übernahmetag ist bereits Ihr erster Segeltag – Check in ist bereits um 13 Uhr statt um 17 Uhr abgeschlossen

 

Tipps für einen gelungenen Segeltörn

Kleidung

Falls Sie bei wechselhaften Wetter – vor allem in der Vor – u. Nachsaison – unterwegs sein wollen empfehlen wir unbedingt eine wasserdichte und warme Ausrüstung inklusive Segelstiefel.

Von Anfang Juni bis Ende August ist es ausreichend einen leichten Regen – bzw. Windschutz, einige T-Shirts, Shorts, Badehose/Bikini, Kappe, Sweater und eine lange Hose mitzunehmen. An Bord entweder bloßfüßig (nur anzuraten falls Sie vor Anker liegen bzw. keine Segelmanöver machen) oder leichte Schuhe mit weißen Gummisohlen. Zusätzlich Flip Flops und etwas festeres Schuhwerk für Landgänge. Sportler unter Ihnen empfehle ich auch die Laufsachen dabei zu haben. Nicht nur garantiert der Sprung ins Wasser nach dem Morgenlauf perfekte Munterkeit, Sie lernen so auch die Insel und Ortschaften viel besser kennen. Bitte keine Koffer verwenden, diese benötigen zu viel Platz an Bord. Viel besser sind einfache Sporttaschen.

Sonstige Ausrüstung

Anbei eine Liste von Dingen die man zusätzlich einpacken sollte:

  1. Waschmittel, Küchenrolle, Geschirrtücher, Taschenmesser, Müllsäcke
  2. Textilklebeband, Kerzen, Feuerzeug, Taschenlampe (Stirnlampe), Dosenöffner
  3. CD’s, Spiele, Photoapparat, Mobiltelefon bzw. Laptop mit 12 V Ladegerät

Wichtige Tipps

  • Sobald der Motor ausgeschaltet ist Kühlschrank ebenfalls ausschalten da ansonsten die Batterien leer werden bzw. auch beschädigt werden
  • Gashahn nach dem Kochen immer zudrehen (Hahn quer zu Leitung)
  • Immer rechtzeitig reffen
  • Bei starkem Wind rechtzeitig Rettungsleinen anlegen
  • Wasser sparsam verwenden (außer Sie beabsichtigen regelmäßig eine Marina anzulaufen)
  • Bevor Sie auslaufen immer alle Ventile und Schaps schließen; kein Geschirr und vor allem keine Gläser herumliegen lassen
  • Im Hafen bzw. Marina: l-a-n-g-s-a-m-e Fahrt und Manöver
  • Toiletten: keine Tampons oder ähnliches!! Zwischendurch immer abpumpen

Wetter

Folgende Wetternachrichtendienste sind zu empfehlen:

www.dhmz.htnet.hr – der kroatische Wetterdienst mit detaillierten charts, 3 und 7-Tagesprognosen.

www.wetter.online.de – Dreitagesprognosen

Zusätzlich wird über Split Radio dreimal täglich ein Wetterupdate gefunkt (informieren Sie sich über den Sendekanal in der Marina)

 

Bestellung von Lebensmittel

Sie haben die Möglichkeit vor Beginn Ihres Törns Lebensmittel zu bestellen. Dies Bezahlung erfolgt vor Ort währen des check ins. Die Lebensmittel werden direkt zum Boot geliefert. Füllen Sie einfach untenstehendes Formular aus und schicken Sie es per email an uns: link

JamYS_300x50_en

 

Charter contract (general terms and conditions)

Download conditions of agreement for bare-boat charter